Herbstlicher Filzkranz

filzkranz

Herbstlicher Filzkranz

Diesen Filzkranz könnt Ihr grundsätzlich in allen Farben und zu allen Jahreszeiten basteln:  pastellige Farben im Frühjahr, rot-grün oder weiß zum Weihnachtsfest oder im Winter… Ich habe mich jetzt für Brauntöne und für eine herbstliche Dekoration entschieden.

Wichtig ist, dass Ihr nicht zu dünnen Filz verwendet – der 2 mm dicke Bastelfilz, den es als Rollenware gibt, eignet sich hervorragend dafür. Diesen Filz schneidet Ihr dann in viele kleine Quadrate, ca.  4,5 x 4,5 cm groß. Ich finde, es sieht am schönsten aus, wenn man nicht zu viele Farben verwendet, vielleicht 2 oder maximal 3 aufeinander abgestimmte Farben.

Jezt braucht Ihr noch einen Drahtring – hier eignet sich ganz gut ein stabiler Wellenring (wie man ihn aus der Floristik kennt und zum Kränze binden verwendet). Diesen Wellenring müsst Ihr erst einmal aufschneiden (Drahtschere, Seitenschneider). Nun mittig in jedes Filzquadrat ein kleines Loch vorstechen und Quadrat für Quadrat auf den Drahtring ziehen. Die Filzquadrate müssen dicht an dicht gefädelt werden, das ist ein wenig Fleißarbeit. Zum Schluss den Drahtring  wieder schließen, indem man die beiden Enden übereinander legt und mit Bindedraht fest umwickelt. Dann ein paar Filzstücke über die Nahtstelle schieben, damit diese nicht mehr zu sehen ist.

Nun ist der Kranz fast fertig, es fehlt nur noch die Dekoration. Dieser Filzkranz sieht als Tischdeko schön aus, aber auch als Türkranz – zudem ist er natürlich weich und zerkratzt keine Holz- oder Glastüren.

Materialien:

Werkzeuge: 

 

 


Jetzt brauchst du nicht mehr lange nach den Materialien suchen. Wir haben diese mit Liebe verlinkt, damit du sie bequem kaufen kannst. Affiliate Links – was ist das?

Finde HiG auch bei

DIY AutorIn

Ähnliche Anleitungen