Twist-Pop-Up-Karte

Pivot Twist Pop Up Card selber machen Tutorial (2)

Twist-Pop-Up-Karte

Material

Werkzeug

Diese Karte sieht von außen ganz „normal“ aus.

Pivot Twist Pop Up Card selber machen Tutorial (2)

Wenn du sie öffnest, kommt dann die Überraschung.

Pivot Twist Pop Up Card selber machen Tutorial (5)

Das Innenleben ist etwas kompliziert, aber ich erkläre dir jetzt Schritt für Schritt, wie es geht.

Als erstes brauchst du ein Papier in Weiß der Größe 11 cm x 28 cm. dieser wird in der Längsrichtung in der Mitte gefalzt und geknickt.

Dann sieht das Papier so aus:


Dann musst du in der anderen Richtung ebenfalls in der Mitte eine Falzlinie ziehen und das Papier in der Mitte knicken.

Jetzt nimmst du die rechte obere Ecke (geschlossene Seite) und knickt sie zum Mittelknick. Mit der linken oberen Ecke wiederholen, so dass eine Spitze entsteht. Das aufgefaltete Papier sieht dann so aus:

Jetzt musst Du das Papier knicken, wie du es auf den Bildern siehst:

 

Danach sieht es so aus:

Danach musst du von der Seite her etwas anders falten (siehe Fotos).

Wenn du das mit beiden Seiten gemacht hast, sieht das Papier so aus wie auf dem folgenden Foto:

Dieses Teil ist Grundlage für den beweglichen Innenteil.

Jetzt wird dieses Teil in die Grundkarte geklebt. Dazu falte zuerst einen Blauen Bogen A4 Papier in der Mitte.

Dann musst du nur auf einer Seite die Spitze mit Kleber versehen (siehe Foto):

 Möglichst mittig wird jetzt das weiße Element genau an die Falzkante angelegt und fest geklebt (siehe Foto).

Danach die andere Seite des weißen Papiers mit Kleber versehen, die Karte schließen und fest andrücken. Wenn du jetzt die Karte öffnest, sieht es so aus:

Für den inneren Kartenteil brauchst du zuerst einen Bogen blaues Papier in der Größe 28 cm x 14 cm.

Gefalzt wird  bei  7, 14 und 21 cm. Dadurch entstehen 4 gleichgroße Felder.

Dieses Papier wird jetzt auf das schon eingeklebte Element gelegt und zwar so, dass das Element komplett verdeckt wird.

Wenn das Papier perfekt liegt, musst du das rechte Feld nach innen knicken, so dass du dass weiße Innenteil sehen kannst. Kleber nur auf dem gestrichelten Feld aufgetragen und das Papier dann wieder zurück falten und fest gekleben.

Auf der anderen Seite musst du diesen Schritt wiederholen.  Wichtig ist dabei, dass du in dem unteren Feld – gestrichelt – Kleber anbringst, denn nur so lässt sich die Karte hinterher zusammen falten.

Jetzt muss die Karte nur noch dekoriert werden.

Hier noch einmal meine Variante:

Pivot Twist Pop Up Card selber machen Tutorial (4)

Ich hoffe, Euch gefällt meine Karte und die Anleitung ist soweit verständlich.

Ich freu mich, wenn du mich auch auf Facebook und/oder auf meinem Blog besuchst.


Jetzt brauchst du nicht mehr lange suchen. Wir haben dir mit Liebe und Sorgfalt unsere Lieblingsmaterialien herausgesucht und verlinkt. Affiliate Links – was ist das?

Pivot Twist Pop Up Card selber machen Tutorial (4)Pivot Twist Pop Up Card selber machen Tutorial (5)

Finde HiG auch bei

DIY AutorIn

Ähnliche Anleitungen