3D-Blüte selber machen

blütentutorial fertige blüte Hand im Glück

3D-Blüte selber machen

Hier siehst du, wie ich die 3-D-Blüte verwendet habe.

Die aufgeklappte Karte sieht so aus:
Für eine Blüte brauchst Du sieben Wellenkreise, die jeweils zwischen den Wellen eingeschnitten werden müssen. Das sieht dann so aus:
Danach musst du die eingeschnittenen Kreise in der Mitte falten und zwar insgesamt dreimal, bis die Wellenkreise so aussehen:
Um die einzelnen Blütenteile aufkleben zu können brauchst du als Untergrund einen grünen Kreis, auf den du voher deine Blätter aufklebst.
Als erstes klebst du reihum 5 der gefalteten Wellenkreise auf diesen Untergrund.  Die restlichen zwei Teile werden danach von oben eingeklebt. Vorsichtig von oben auf die Blüte drücken, damit alles fest auf dem Untergrund klebt. Fertig.

Material

  • Papier in beliebiger Farbe für die Blüte
  • Papier in Grün

Werkzeug


Jetzt brauchst du nicht mehr lange suchen. Wir haben dir mit Liebe und Sorgfalt unsere Lieblingsmaterialien herausgesucht und verlinkt. Affiliate Links – was ist das?

Finde HiG auch bei

DIY AutorIn

Ähnliche Anleitungen