Überraschungsosterhasen – Oster DIY

Oster DIY_Hasen selber nähen

Überraschungsosterhasen – Oster DIY

Für unser Osterfrühstück am Wochenende brauchte ich eine frische Idee, eine kleine Aufmerksamkeit für die Gäste. Da sind mir diese süßen Hasen über den Weg gehoppelt. (Ich habe sie in einer Zeitschrift entdeckt und nachgebastelt)

Und los geht es:

Zuerst habe ich mir eine Hasen Schablone gebastelt. Der Hase sollte ca. 20 cm hoch sein und 7 cm breit.

Die Schablone für einen Hasen zwei Mal auf Backpapier aufmalen und grob ausschneiden.Auf einen Hasen ein niedliches Gesicht malen. Jetzt beide Hasen aufeinander legen und mit der Nähmaschine zusammen nähen. Achtung! Lücke lassen, wo man die Schokolade hinein stecken kann und dann den Rest zusammen nähen. Abschließend entlang des Nährandes (3mm Abstand) den Hasen ausschneiden.

Wer Lust hat, kann diese Hasen auch als Platzkarte verwenden. Einfach den Namen drauf schreiben.

Ich habe für 14 Hasen 90 Minuten gebraucht.

Material

Werkzeug


Jetzt brauchst du nicht mehr lange suchen. Wir haben dir mit Liebe und Sorgfalt unsere Lieblingsmaterialien herausgesucht und verlinkt. Affiliate Links – was ist das?

Finde HiG auch bei

DIY AutorIn

Ähnliche Anleitungen