Anleitung Reißzwecken-Orgel selber machen

Anleitung Reißzwecken-Orgel selber machen

Anleitung Reißzwecken-Orgel selber machen

In einem kurzen Video demonstrieren wir, wie die Mini-Orgel
gespielt wird und klingt: make-magazin.de/xvts

Für die Teilname an der Maker Faire Bodensee 2016 musste eine Idee her. Als begeisterte Anhänger der Makerbewegung wollen wir schließlich die Jugend für das Thema Elektronik begeistern. Unser bewährtes Brett- und Reißnagel-System sollte auch diesmal dafür zum Einsatz kommen. Den Gedanken „Jugend liebt Lärm, eine kleine Orgel macht Lärm“ zu entwickeln war noch einfach, die Umsetzung in eine Schaltung, die auch von Achtjährigen aufgebaut werden kann, dagegen nicht so ganz. Speziell, da unser Elektronik-Entwickler erst davon erfahren hat, als die Anmeldung für die Messe schon längst abgegeben war.

Material

  • Elektronik-Bauelemente:
    detaillierte Liste siehe Link
  • Holzbrettchen 12 cm x 13 cm
  • 31 blanke Reißzwecken
  • 9-V-Blockbatterie
  • Installationsschelle für Kabelrohre als 9-V-Batteriehalter + Holzschraube
  • Bambusstock, etwa 4 cm, optional als Griffel
  • dicker (Kupfer-)Nagel als Taststift für den Griffel
  • Papier-Ausdruck der Vorlage (siehe Link) mit der
    Bauteilplatzierung

Jetzt brauchst du nicht mehr lange nach den Materialien suchen. Wir haben diese mit Liebe verlinkt, damit du sie bequem kaufen kannst. Affiliate Links – was ist das?

Finde HiG auch bei

DIY AutorIn

Ähnliche Anleitungen