DIY Täschchen aus alten Festivalbannern für Kosmetik, Tabak oder Sonnenbrille

Tabakbeutel mit Klettverschluss, Nieten, Hammer

DIY Täschchen aus alten Festivalbannern für Kosmetik, Tabak oder Sonnenbrille

Auch dieses Jahr erwecken wir alte Festivalbanner zu neuem Leben und dieses Mal wird genäht statt geklebt! Diese Anleitung ist auf der Hand im Glück Festival Tour 2019 entstanden:

 

Ihr könnt Euch zwischen 2 Varianten entscheiden, wie Ihr Euer Täschchen verschließen möchtet – entweder mit Klettverschluss oder Lederband:

  • Material

    • altes Festivalbanner/ Plane
    • Klettband mit Klebefläche oder Lederband
    • Garn
    • Nieten, Kork etc. zum Verschönern

    Werkzeug

Los geht´s:

  1. Zuerst schneidest Du Dir aus dem alten Festivalbanner ein passendes Stück heraus, dass zu Deinem Täschchen werden soll:


    >> Wenn du das Täschchen mit Band machen möchtest, musst Du oben ein Loch mit integrieren (dieses Loch findest Du am Rand der Banner, damit werden sie normalerweise aufgehängt oder Du machst selbst eine Lochöse hinein):
  2. Dann faltest Du Dein zurecht geschnittenes Stück Festivalplane und nähst es mit der Nähmaschine an beiden Seiten zu. Hier kannst Du eine auffallende Garnfarbe und ausgefallenes Stichmuster wählen, das macht Deinen Tabakbeutel zum Hingucker.

  3. Nun der Verschluss:
    >> Klettverschluss: Schneide Dir soviel vom Klettverschlussband ab, wie Dein Täschchen braucht. Beachte beim Kleben des Klettverschlusses auf den Tabakbeutel:  Zuerst die Folie einer Seite entfernen und oben in die Täschchen-Lasche kleben. Dann die zweite Folie entfernen und die Lasche umknicken. Beide Bandteile noch einmal separat festdrücken.>> Lederband: Das ca. 60 cm lange Lederband in der Mitte knicken und die Enden entweder zusammen nähen oder knoten. Dann das Ende durch das Loch und die entstandene Schlaufe des Leberbandes ziehen.

  4. Nun geht es ans Dekorieren. Ob mit Federn, Nieten, Buchstaben oder Kork, leb Dich kreativ aus:
    So machst Du die Nieten rein: Zuerst ein kleines Loch mit dem Lochstanzer stanzen, dann die Nieten-Doppelteile zusammen setzten und mit dem Hammer zusammenhauen bis die beiden Nieten-Hälften aneinander haften:

Fertig ist der Tabakbeutel!


Jetzt brauchst du nicht mehr lange nach den Materialien suchen. Wir haben diese mit Liebe verlinkt, damit du sie bequem kaufen kannst. Affiliate Links – was ist das?

Finde HiG auch bei

Ähnliche Anleitungen