Quadratschädel selber basteln

Quadratschädel selber basteln

Quadratschädel selber basteln

Auf der Maker Faire Tokyo im August 2016 haben wir den „Big Face Mask“- Workshop veranstaltet. Ursprünglich wollten wir, dass die Teilnehmer sich ein riesiges Modell ihres Gesichts aus Pappe als klassisches Kartonmodell (Papercraft) bauen – das dauerte allerdings zwei Stunden pro Person. Um das Ganze deutlich zu vereinfachen, haben wir uns dazu entschlossen, sie stattdessen einen Pappkarton tragen zu lassen. Mit der hier beschriebenen Idee einer Riesen-Kopf- Box brauchen wir am Ende nur noch zwei Sekunden – bleibt nur die Frage, ob man das jetzt immer noch einen Workshop nennen kann.

Material

  • Pappkarton etwa 40 cm tief – wir haben eine alte Dokumentenkiste mit den Maßen 38 cm x 32 cm x 29 cm
  • Fresnel-Linse Brennweite 500 mm genommen
  • LED-Streifen warmweiß; die Farbtemperatur sollte im Bereich 3000– 4000 K liegen, damit das Licht natürlich wirkt
  • Batterien mit Halter passend zur Betriebsspannung der LED-Streifen
  • Kabel in zwei Farben, um LEDs und Batteriehalter zu verbinden
  • Schrumpfschlauch

Werkzeug

  • Cutter oder Schere zum Zuschneiden des Kartons
  • Klebeband zum Befestigen der Linse im Karton, durchsichtiges Klebeband sieht besser aus
  • Lötkolben und Lötzinn zum Verbinden von LEDs, Stromversorgung und Kabel
  • Kunststoff-Schneidemesser (optional) zum Zuschneiden der Fresnel-Linse
  • Doppelseitiges Klebeband (optional), falls die LED-Strips keine Kleberückseite haben
  • Arbeitshandschuhe (optional), um die Hände beim Zuschneiden der Linse zu schützen

Jetzt brauchst du nicht mehr lange nach den Materialien suchen. Wir haben diese mit Liebe verlinkt, damit du sie bequem kaufen kannst. Affiliate Links – was ist das?

Anleitung Bewertung

  • (0 /5)
  • 2 Bewertung

Finde HiG auch bei

DIY AutorIn

Ähnliche Anleitungen