Waschbescken Unterschrank aus Paletten #Upcycling

Kommode aus Paletten

Waschbescken Unterschrank aus Paletten #Upcycling

Ein freundliches Hallo euch allen 😉

Ich habe euch eine Kommode mitgebracht und möchte den Nachbauer/rinnen eine kleine Anleitung dazu geben.

Wir bauen aus 7 Europaletten eine Kommode 120 cm Breit und 80 cm hoch!

Material

  • Europaletten
  • Parkettlack / Bootslack
  • Gasbrenner
  • Spaxschrauben
  • Schleifpapier
  • Türbänder
  • Ziehgriffe

Werkzeug

Zuerst besorgt Ihr euch 7 Paletten und löst jedes einzelne Brett von der Europalette. Am besten eignet sich zum lösen der Bretter eine Tigersäge. Alternative könnt ihr einen Wagenheber oder auch einen Kuhfuß benutzen. Nach dem lösen nehmt ihr euch eine Flex mit einer kleinen Trennscheibe und schneidet die Nägel die noch vorstehen einfach plan ab und den Rest der Nägel lasst ihr einfach sitzen. Somit geben die Nägel später dem ganzen noch einen gewissen Look. (Wer sie aber nicht drin haben möchte,muss sie halt entfernen und die Löcher mit einem Holzspachtel füllen.)Eine Europalette ist 120 cm lang und 80 cm Breit und das Ziel ist die 120 cm langen Bretter zu nutzen ohne länger zu werden und so wenig wie möglich davon abzuschneiden. Das selbe gilt natürlich für die 80 cm langen Bretter. Nachdem ihr alles getrennt habt und die Bretter auf Länge hin sortiert habt,könnt ihr schon anfangen jedes einzelne Brett zu schleifen. Ich habe sie von beiden Seiten immer geschliffen und somit sind beide Seiten schön behandelt. Wenn ihr all diese Schritte getätigt habt,könnt ihr auch schon mit dem zusammen bauen beginnen ;-).

Aus diesen Paletten müsst ihr folgende Maße erzielen:

Breite:120 cm (später kommen ca. 3 cm pro Seite hinzu)                         Tiefe:46 cm                                                                                                         Höhe:80 cm (ohne Füße)

In den beigefügten Bildern könnt ihr den weiteren verlauf sehen sobald ihr den Korpus zu stehen habt.

 

Kommode aus Paletten

Kommode aus Paletten

Kommode aus Paletten

Kommode aus Paletten

Kommode aus Paletten

Kommode aus Paletten

Kommode aus Paletten

Kommode aus Paletten

Kommode aus Paletten

Kommode aus Paletten

Kommode aus Paletten

Steht euer Korpus nun endlich,könnt ihr euch die Mitte der Kommode nehmen um später die beiden Schubladen zu bauen. Auch die Türen ergeben sich später. Natürlich könnt ihr auch die Schubladen kleiner machen und die Türen etwas größer. Für die Türen besorgt ihr euch ein paar Türbänder eurer Wahl und befestigt diese. In meinem Fall habe ich ganz normale Bänder aus dem Baumarkt genommen und sie später in einem Rostigen Look versetzt. Habt ihr die Kommode zusammen gebaut,werdet ihr feststellen das der Obere Teil nicht ganz zu ist ;-). Dafür nehmt ihr euch später ein Brett was ihr auf eine gewünschte Breite schneidet und schraubt es quer neben den längst Brettern. Gibt dem ganzen später auch ein schöneres Bild.Als Füße könnt ihr ruhig die schönsten Klötze mit der Aufschrift EU oder sonstige Aufschrift nutzen.

Nun sollte auch eure Kommode endlich stehen und wartet auf die farbliche Gestaltung. Ihr könnt sie euch Individuell gestalten wie ihr sie euch wünscht. In meinem Falle hatte ich mich für das Flämmen entschieden und gab der ganzen Kommode einen antiken Look. Nach dem Flämmen hatte ich sie noch einmal mit feinem Papier (320) geschliffen und mit Bootslack versehen. Die passenden Griffe die ich für mich gewählt hatte gaben dem ganzen einen Wunderschönen Style und lässt sich auch sehr schön anschauen.

Dieser Korpus kann eigentlich für fast alles genutzt werden wie zum Beispiel als Unterschrank einer Küche, Badezimmer Schrank mit einem Aufsatzwaschbecken oder in einer Diele in einem schönen Shabby Chic Style. Die gezeigte Kommode steht nun in Luxemburg und dient als Badezimmer Schrank mit einem Aufsatzwaschbecken ;-).

So nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachbauen und viel Erfolg 😉

Euer Allroundandy


Jetzt brauchst du nicht mehr lange nach den Materialien suchen. Wir haben diese mit Liebe verlinkt, damit du sie bequem kaufen kannst. Affiliate Links – was ist das?

Anleitung Bewertung

  • (4.8 /5)
  • 6 Bewertung

Finde HiG auch bei

DIY AutorIn

Ähnliche Anleitungen